Elvis Presleys erste Liebesschwüre

Elvis Presleys erste Liebesschwüre

Das von Elvis beschriftete Songbüchlein zeigt die Kritzeleien eines verliebten 12 Jährigen, der sich schon damals gut vorstellen konnte, Jugendliebe Magdalena zu Mrs. Presley zu machen.

von Torsten Meck

Jugendliebe Magdalena Morgan wuchs mit Elvis in East Tupelo auf. Die Presleys besuchten die gleiche Kirche (Assembly of God Church) und wohnten in der North Green Street.

Mutter Gladys Love Presley schenkte ihrem Sohn Elvis das Buch 1947 mit Liedtexten des Blackwood Brothers Quartet , einer damals populären Gospelband, die 1934 von den Brüdern Roy, Doyle und James Blackwood gegründet wurden. Die späteren Mitglieder R.W.
Blackwood und Bill Lyles, die auf der Vorderseite des “Scrap Books” unterschrieben, starben am 30.04.1954 bei einem Flugzeugabsturz, Elvis sang am Grab bei dieser Beerdigung.

Das von Elvis 1947 beschriftete Songbüchlein zeigt die Kritzeleien eines verliebten 12 Jährigen, der sich schon damals gut vorstellen konnte, Magdalena (Elvis schrieb ihren Vornamen immer falsch „Magdlene“) zu Mrs. Presley zu machen. Nach dem Umzug der Presleys 1948 verloren sich die beiden „Liebenden“ aus den Augen.

Bilder: Original Buch des Blackwood Brothers Quartet handschriftlich vom
12 jährigen verliebten  Elvis bekritzelt und Hochzeitsurkunde von Vernon und Gladys Presley, die auch von Jung-Elvis beschrieben wurde.

Sin votos aún

Visita las redes sociales de ELVIS